Smart TV Apps

Welche TV-Apps gibt es?

Apps, die Langform ist Applikation, sind Programme, die den Funktionsumfang eines Smartphones, Tablets oder Smart TVs erweitern. Meist sind bestimmte Apps wie ein Wecker, Taschenrechner oder ein Browser schon auf deinem Smartphone oder Tablet vorinstalliert.

Inzwischen gibt es unzählige Apps: du kannst mit einem Klick Bankdaten ansehen, die Wettervorhersage abrufen, Neues auf Facebook oder YouTube entdecken, Kalendereinträge machen, E-Books lesen, Spiele spielen, Web-Radio hören und noch viel mehr. Über bestimmte Apps kannst du schnell, direkt und bequem in verschiedene soziale Netzwerke oder Online-Dienste einsteigen.

samsung-smart-tv
Diese Smart TV Apps gibt es

Welche Apps du nutzt, entscheidest du. Weltweit gibt es mehrere tausend Apps für Smart TVs und das in den unterschiedlichsten Kategorien zum Beispiel Medizin, Auto, Reisen, Kochen, Sport.

Um dir die Steuerung des Smart TVs zu erleichtern, gibt es Apps, die dein Smartphone oder Tablet-PC zur Steuerungs- und Eingabezentrale machen. Diese Bedienungsmöglichkeit ist ein tolles Feature beim Smart TV. Es gibt ein großes Angebot von TV-Fernbedienungs-Apps für Smartphones und Tablets:

  • Panasonic: Panasonic TV remote
  • Samsung: Samsung Remote Android App, Samsung Remote-Tab Android App, Samsung Smart View App, Samsung Remote iPhone-App, Smart TV App für Android (Samsung-TVs)
  • Sony: Sony Media Remote für Andoid App, Sony Media Remote für Tablet App, Sony TV SideView Fernbedienung für Smartphone und Tablet App

3 Schritte zur App:

Es ist nicht kompliziert, an Apps heranzukommen. Hersteller liefern ihre Produkte mit vielen vorinstallierten Apps aus und bieten weitere in ihrem App Store an.

  1. Klicke auf den App Store, der auf der TV-Benutzeroberfläche vorinstalliert ist (z. B. App Store oder Google Play)
  2. Gib den Namen der App ein (oder such über ein Stichwort)
  3. Klicke auf die App und auf „Herunterladen“

Damit ist die App auf der Benutzeroberfläche deines Smart TVs gespeichert. Viele Apps sind kostenlos und können auch auf netzwerkfähigen Blu-Ray Player installiert werden.

Samsung: Neue Curved-Monitore

TV-Apps für Kinder

Smart TVs sind nicht nur für Erwachsene praktisch – auch Kinder profitieren. Ein Beispiel ist die Kinderkino-App: Sie kann als IPTV-Dienst per Knopfdruck auf Smart TVs einfach ins Wohnzimmer geholt werden. Viele Hersteller bieten sie schon vorprogrammiert oder in ihren App-Stores auf ihren TVs an.

Das Durchschnittsalter, in dem Kinder smarte Geräte zum ersten Mal nutzen, ist niedriger als je zuvor. Umso wichtiger ist ein Angebot an interessanten, lehrreichen und kindgerechten Inhalten für Kinder – und speziell für TVs aufgrund des großen Bildschirms extrem praktisch. Das macht einen Smart TV zum Must-Have im Wohnbereich.

Die Anzahl an Kinder-Apps für TV-Geräte ist groß: Neben der Kinderkino-App gibt es Angry Birds TV, Baby Channel, DIBO, Nation Geographics Kids und viele mehr! Die meisten sind auf Englisch, was auf der einen Seite praktisch ist, da Kinder so schon ein bisschen die Sprache lernen, und auf der anderen Seite meistens der Fokus auf Bildern und Musik liegt. Es gibt aber auch oft Apps, die mit Untertiteln arbeiten. So lernen ältere Kinder die Originalsprache und können parallel in Deutsch mitlesen.