Video-on-demand

Welche Plattformen gibt es in Österreich?

Das Angebot an  Video-on-demand ist grenzenlos, zusätzlich dazu kannst du dir auch über HbbTV oder IPTV dein ganz eigenes Programm zusammenzustellen. Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt, was was ist:

Samsung TV 4

  • HbbTV: Virtuelle Mediatheken, die Fernsehsender online zur Verfügung stellen
  • Video-on-Demand-Plattformen: Meist kostenpflichtige Videotheken unterschiedlicher Anbieter, die Filme, Serien, Musik, Dokumentationen uvm. anbieten
  • DVD/Blu-Ray-Player: Die klassischen Offline-Varianten – Datenträger ins Zusatzgerät einlegen und Film schauen
  • IPTV: Fernsehen über Internet mit Set-Top-Boxen für eigene Inhalte (z.B. Apple TV)
  • TV-Apps: Mit TV-Apps grenzenlos Youtube-Videos schauen oder Angebote wie die Staatsopern-Streams schauen

Das Who is Who der Video-on-demand-Plattformen

Maxdome, Netflix über MyVideo oder Youtube – Videoplattformen sind mittlerweile überall verbreitet. Aber können alle dasselbe? Welche Funktionen unterscheiden die Plattformen untereinander? Eine kurze Vorstellung der verschiedenen Plattformen bringt Aufschluss.

MAXDOME

Maxdome ist das Video-on-Demand Angebot der ProSiebenSat.1 Media. Das Angebot reicht von Filmen in HD-Qualität, Dolby Digital Plus 5.1 und Originalton über Serien, Dokumentationen und Eigenproduktionen von ProSieben und Sat.1. Maxdome bietet Funktionen wie Pause und Lautstärkenregelung wie über eine DVD an, allerdings entspricht die Sound- und Bildqualität eher dem Standard einer Blu-Ray. Samsung und Maxdome arbeiten weiters daran, Kunden UHD-Inhalte zur Verfügung zu stellen. Hierfür wird ein Ultra HD-fähiges Endgerät benötigt. Bei der Plattform handelt es sich um ein reines Internet-Angebot, und Sendungen können nur mit Hilfe eines Computers oder auf Smart TVs oder aber auch mobilen Endgeräten abgespielt werden.

NETFLIX

Netflix setzt sich aus den englischen Wörtern „net“ für Internet und „flicks“ für Filme (Slang-Ausdruck) zusammen. Bis zum Jahr 2007 war Netflix nur eine Online-Videothek und verschickte die Filme an seine Kunden. 2007 stiegen sie dann ins Video-on-Demand-Geschäft ein. Seitdem können Abonnenten Filme über das Internet streamen. Netflix bietet neben den Wiederholungen anderer Fernsehserien auch Eigenproduktionen an. Die 1. Eigenproduktion war „House of Cards“ mit vollem Erfolg. Auch die Erfolgsserie „Orange ist the new black“ schlug mit vollem Erfolg ein.

MYVIDEO

MyVideo ist ein Videoportal, das im April 2006 gegründet wurde. Heute gehört es zur ProSiebenSat.1-Gruppe. Auf MyVideo findet man über 3 Millionen Clips, darunter auch Filme und Serien. Die Plattform finanziert sich vor allem über Werbung, also VideoAds wie Banner, Pop-Ups und Videowerbespots.

Mach dir dein Fernsehen, wann du willst

Du bist verabredet, möchtest aber den Film zur Primetime nicht verpassen? Mit Streaming-Diensten wie Sky, Maxdome, Flimmit oder Netflix kein Problem: Hol`dir mit deinem Smart TV Serien, Filme und Dokus ins Wohnzimmer – genau dann, wann Du willst. In Österreich gibt es einige Streaming-Dienste, die ein großes Angebot an Serien, Filmen und Dokus anbieten, die du über das Internet herunterladen kannst. Um das Angebot in Großformat am Fernseher zu nutzen, brauchst du einen Smart TV und eine Internetverbindung. Viele Hersteller bieten bereits spezielle Apps an, ansonsten kannst du über den Browser einsteigen.

Das Angebot der Video-on-demand-Plattformen auf einen Blick:

Netflix Maxdome Flimmit Sky Snap Mubi
ca. 1.000 Filme und Serien ca. 60.000 Titel, davon 50.000 in der Monatsflatrate abrufbar. ca. 7.000 Filme, Serien und Dokumentationen. ca. 1200 Filme, aber keine topaktuellen Titel, über 40 Serien. 30 Filme pro Monat. Täglich kommt ein neuer Film dazu und löst den ältesten ab.
Automatische Vorschläge für ähnliche Filme und Serien, Ultra HD-Inhalte (4K). Größter Anbieter, viele ProSieben/Sat1 Eigenproduktionen, recht aktuelle Filme. Überwiegend österreichische und deutsche Produktionen, Kabarett Filme. Nutzung der kompletten Bibliothek möglich, jeden Tag ein neuer Film. Ausschließlich von Kritikern hochgelobte Filme, davon viele Independentstreifen.
Smart TV, Spielekonsolen, Smartphones, Tablets und Browser Smart TV, Spielekonsolen, Smartphones, Tablets, Browser, Chromecast Smart TV, Android-Smartphones, Tablets und Browser, iOS-Geräte, Amazon Fire TV, Chrome Cast Smart TV, Chromecast, iOS Geräte. Nur wenige Android Geräte werden unterstützt, keine Spielkonsolen Smart TV, Spielekonsolen, Smartphones, Tablets und Browser
jederzeit monatlich Einzelabruf oder unterschiedliche Abo-Modelle monatlich monatlich
www.netflix.com/at www.maxdome.at www.flimmit.com www.skysnap.at www.mubi.com

 

Viewster Watchever
ca. 2000 Filme und 80 Serien. 13.000 Titel, davon 3500 Filme.
Vollkommen kostenlos. Sehr große Film- und Serienauswahl.
Smart TV, Smartphones, Tablets und Browser Smart TV, Spielkonsolen, Smartphones, Tablets
entfällt Ab dem 3. Monat monatlich kündbar
www.viewster.com www.watchever.de

Manche Dienste sind kostenlos, bei einigen bezahlt man pro Film. Bei den meisten bewegen sich die Kosten im Monat zwischen 3,99 Euro und 8,99 Euro.

Fernsehen für Kinder

Kinderkino ist eine Online Videothek für Kinderfilme und Kinderserien. Das Kinderfilm-Programm kann online angeschaut (via „Streaming“) oder legal per Download heruntergeladen werden. Kinderkino bietet eine große Auswahl an Kinder-Kinofilmen, Spielfilmen, Kinderserien, Trickfilmen (Animation, Cartoon), Dokumentationen, Lehrfilmen, Kinderklassikern und vielem mehr an. Kindgerecht, sicher und legal.

Samsung TV 3

Fernsehen mit IPTV

Eine Möglichkeit via Internet fernzusehen, nennt sich IPTV. Ein Beispiel ist AppleTV. AppleTV ist eine Set-Top-Box, die als Empfangsgerät dient. Die Box wird einerseits an den WLAN-Router bzw. Internetanschluss angeschlossen und auf der anderen Seite mit den HDMI-Eingang des Fernsehers verbunden.

Apple TV vereint mehrere Funktionen in einem Gerät – Fernsehen und AirPlay. So kann man mit AirPlay Fotos und Musik von seinem iPhone oder iPad direkt auf den Fernseher streamen. Auch Freunde, die im selben WLAN-Netzwerk eingeloggt sind, können ihre Fotos und Musik auf das TV-Gerät streamen.

Die AppleTV Box ist eine On-Demand-Videothek. Mithilfe der eigenen Apple-ID kann man Filme, Serien und die neuesten Sportveranstaltungen mit nur ein paar Klicks herunterladen. Mittlerweile stehen Filme in HD-Qualität und Dolby Digital 5.1 zum Download zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von Apple TV ist, dass man den Film sofort am Release-Tag der DVD hat und schauen kann. Auch das Online-Videoportal Youtube ist bei AppleTV eingebunden, sodass man es darüber verwenden kann.